Please wait...
News / Etikettenpapier in drei Varianten
20.05.2014  Wirtschaft
Etikettenpapier in drei Varianten
Metsä Board Zanders relauncht Zanlabel: Das Papier eignet sich für Getränke-, Lebensmittel- und Konsumgüter-Etiketten.
Das zweifach maschinengestrichene Etikettenpapier kommt für zahlreiche Anwendungen, wie etwa als Nassleimetikett für Einweg-, Mehrweg- und PET-Flaschen, als Etikett für Food- und Non-Food-Behälter sowie für Banderolen in Frage.

"Mit seiner extra glatten Oberfläche bietet Zanlabel herausragende Druckeigenschaften, kombiniert mit höchstem Druckfarbenglanz. Es garantiert beste Laufeigenschaften bei Druck- und Weiterverarbeitung, wie Kalt- und Heißfolienprägung sowie beim Prägen und Stanzen", so der Hersteller. 

Zanlabel ist in einer nicht nassfesten (NWS), leicht nassfesten (LWS) und nassfesten (WS) Version, in Grammaturen zwischen 70 und 100 g/qm erhältlich. (kü)
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein? Bestellen Sie jetzt den Newsletter von Druck & Medien!