Please wait...
News / Neue Doppelspitze
03.03.2014  Wirtschaft
Neue Doppelspitze
Der Vorsitzende des Wirtschaftsverbands Kopie & Medientechnik, Karl-Heinz Neumann, ist in den Ruhestand gegangen. Seine Nachfolger stehen bereits fest.
Das Unternehmen Scharlau, für das Karl-Heinz Neumann jahrelang als Vertriebsleiter tätig war, hat ihn mit einem Empfang im Hamburger East-Hotel feierlich in den Ruhestand verabschiedet. Auf der anschließenden Vorstandssitzung des Verbandes legte Karl-Heinz Neumann dann auch den Vorsitz im Verband nieder, da er auch nicht mehr beruflich tätig ist.

Der Vorstand hat seinen Stellvertreter Heiko Schmalfuß zum kommissarischen Nachfolger bis zur nächsten regulären Vorstandswahl bestimmt. Der Verband tritt seit seiner 100. Jubiläumsfeier im Oktober 2013 unter der neuen Marke "motio - Netzwerk für Medienkommunikation" auf.

Die neue Verbandsspitze Heiko Schmalfuß kommt aus Chemnitz, wo er mit seiner Frau Anett einen der Medientechnik-Betrieb aufgebaut hat. Die Fortführung der Modernisierung und der Umbau des Verbands in ein modernes "motio-Netzwerk" ist sein besonderes Anliegen. Ebenso möchte er jüngeren Mitarbeitern in Mitgliedsbetrieben ebenso eine Kommunikationsplattform im Rahmen des motio-Netzwerkes bieten. Schmalfuß und der Finanzvorstand Annette Hebbeler aus Osnabrück sind zukünftig die beiden vertretungsbefugten Vorstände des Wirtschaftsverbandes, Rechtsanwalt Achim Carius ist weiterhin Geschäftsführer. (kü)
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein? Bestellen Sie jetzt den Newsletter von Druck & Medien!