Please wait...
News / Übernahme von Infowerk
26.04.2017  Wirtschaft
Übernahme von Infowerk
Unitedprint.com SE übernimmt zum 1. Januar 2014 den Nürnberger Dienstleister Infowerk samt der Tochtergesellschaften United Shop Services, Softimpress und Digitaldruck Klutzeweit.
Wie das in Radebeul bei Dresden ansässige Unternehmen mitteilt, erweitert es damit sein Angebot um Fotoprodukte, LFP- und Werbesysteme sowie Webservices. Mitte Januar will Unitedprint darüber hinaus mit Easyprint, einem Web-to-Print Portal für kleine Unternehmen, Privatpersonen und Familien mit einer neuen und individuell online gestaltbaren Textillinie für T-Shirts, Poloshirts, Hoodies, Schürzen, Taschen an den Markt gehen.

"Wir freuen uns auf die großartigen Möglichkeiten, die uns die Zukunft mit Unitedprint bietet. Mit unserer Erfahrung und dem Wissen speziell im Bereich Foto-, Digital- und Large Format Printing werden wir einen wertvollen Beitrag für das weitere überproportionale organische und profitable Wachstum von Unitedprint leisten.", so der bisherige und weitere Geschäftsführer von Infowerk, Winfried Gaber.

Neu wird zukünftig ein Webshop-Partnerprogramm für Fotoprodukte verfügbar sein, das als White Label Lösung Handelspartnern einen kostenlosen Zugang zum europaweiten Fotomarkt ermöglichen wird.

Jan Stradtmann, CFO von Unitedprint, meint: "Markbeherrschende Strukturen durch kapitalmarktfinanzierte Foto- und Printkonzerne sind in Zeiten eines offenen, transparenten und für jedermann zugänglichen Internet vorbei. Jeder kleine Fotohändler, jede kleine Druckerei, jeder kleine Verlag und jeder E-Commerce-Interessierte wird zukünftig mit unserem Webshop-Partnerprogramm zum professionellen und europaweiten Foto- und Printanbieter."

Infowerk hatte Ende Oktober vergangenen Jahres den Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gestellt. Das Unternehmen beschäftigt rund 110 Mitarbeiter. (kü)
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein? Bestellen Sie jetzt den Newsletter von Druck & Medien!