Please wait...
News / MadeToPrint jetzt für Creative Cloud
05.09.2013  Wirtschaft
MadeToPrint jetzt für Creative Cloud
Der Software-Entwickler Axaio gibt bekannt, dass MadeToPrint ab sofort auch unter InDesign CC läuft
Damit steht eine angepasste Version des Ausgabe-Plug-ins drei Monate nach der Einführung des neuen, mit 64-Bit ausgestatteten InDesign CC zur Verfügung.

Axaio MadeToPrint Standard ist ein Plug-in für Adobe InDesign, Illustrator oder InCopy und eine XTension für QuarkXPress. Es erlaubt manuelles Drucken und Exportieren aus Text- und Layoutapplikation per Mausklick, wobei mehrere Ausgabeziele gleichzeitig angesteuert werden können.

Die „Auto“-Version hat alle Funktionalitäten von MadeToPrint Standard, aber funktioniert durch integrierte Überwachte Ordner-Unterstützung vollautomatisch. Zudem bietet der Hersteller eine Server-Version an. Diese richtet sich an Unternehmen, in denen große Dokumenten-Volumen verarbeitet werden müssen. (aoe)
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein? Bestellen Sie jetzt den Newsletter von Druck & Medien!