Please wait...
News / Einladung nach Darmstadt
14.06.2013  Wirtschaft
Einladung nach Darmstadt
Das Institut für Druckmaschinen und Druckverfahren an der Technischen Universtität Darmstadt lädt am 4. Juli dieses Jahres zu einer Abendveranstaltung ein.
Geplant sind ein Abend mit Rundgang durch das Institut, mit Vorstellung der aktuellen Fragenstellungen und Forschungsschwerpunkten in der Druckindustrie. Im Anschluss bietet sich die Gelegenheit für eine Diskussionsrunde mit dem Thema: "Wo geht die Entwicklung in der Druckindustrie hin?"

Das IDD wurde in 1952 durch die westdeutsche Druckmaschinenindustrie gegründet. Das Forschungsinstitut ist heute ein Fachgebiet des Fachbereichs Maschinenbau an der Technischen Universität Darmstadt.

Am IDD forschen momentan drei Arbeitsgruppen: "Technologie und Material", "Farbe" sowie "Funktionales Drucken". Die Gruppe "Technologie und Material" erforscht die am Druckprozess beteiligten Materialien, wie Druckform, Druckfluid und Substrat. Aus den hier ermittelten Zusammenhängen und Grundlagen erfolgt eine Modellierung und Simulation von Teilprozessen, um eine gezielte Weiterentwicklung des Gesamtdruckprozesses herbeizuführen.

Die Arbeitsgruppe "Farbe" beschäftigt sich mit der multidisziplinären Forschung im Bereich Farbwissenschaften, spektral basierter Reproduktion, Farbbildverarbeitung, Farbmodellierung und Farbtechnologie sowie Psychophysik. Die im Jahre 2005 neu hinzugekommene Forschungsgruppe "Funktionales Drucken" überprüft die Druckverfahren hinsichtlich ihrer Eignung für die Verarbeitung von besonderen funktionalen Materialien und entwickelt diese weiter. Diese Materialien lassen sich wie herkömmliche Druckfarben auftragen, entwickeln auf dem Substrat aber Funktionalitäten, wie z. Elektrolumineszenz, fotoelektrischer Effekt oder elektrische Leitfähigkeit.

Die Veranstaltung, die um 18 Uhr beginnt, ist in Kooperation mit VDD und FDI Bezirken Darmstadt und Frankfurt am Main organisiert. Die Teilnahme ist kostenlos. (kü)
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein? Bestellen Sie jetzt den Newsletter von Druck & Medien!