Please wait...
News / Geschäftsführer verlässt das Unternehmen
24.04.2013  Wirtschaft
Geschäftsführer verlässt das Unternehmen
Karsten Ottenberg verlässt Ende September dieses Jahres Giesecke & Devrient. Er wird Vorsitzender der Geschäftsführung der BSH Bosch und Siemens Hausgeräte GmbH. Sein Nachfolger steht noch nicht fest.
Karsten Ottenberg, Vorsitzender der Geschäftsführung der Giesecke & Devrient GmbH, verlässt das Unternehmen auf eigenen Wunsch. "Wir danken Herrn Ottenberg für sein großes Engagement. Er hat die erfolgreiche Entwicklung des G&D Konzerns in den vergangenen Jahren wesentlich geprägt", so der Aufsichtsratsvorsitzende Peter-Alexander Wacker.

Karsten Ottenberg ist seit 1. April 2005 Vorsitzender der Geschäftsführung der Giesecke & Devrient GmbH, München. Er hat den Banknoten- und Sicherheitskonzern in den vergangenen acht Jahren in neue Märkte und zu verstärktem internationalen Wachstum geführt.

Davor war der 51-jährige promovierte Physiker achtzehn Jahre beim niederländischen Philips-Konzern tätig, wo er verschiedene Managementfunktionen in Forschung und Entwicklung, Marketing und Vertrieb, sowie in der integrierten Geschäftsbereichsverantwortung im Vorstand des Halbleiterbereichs des Konzerns innehatte.

Über seine Nachfolge will das Unternehmen "zu gegebener Zeit" informieren. (kü)
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein? Bestellen Sie jetzt den Newsletter von Druck & Medien!