Please wait...
News / Gründer von Scitex und Efi gestorben
16.04.2013  Wirtschaft
Gründer von Scitex und Efi gestorben
Efi Arazi ist am Sonntag an seinem 76. Geburtstag gestorben. Der israelische Technologie-Pionier hatte unter anderem die Unternehmen Scitex und Electronics for Imaging gegründet.
Wie die israelische Tageszeitung „Haaretz“ berichtet, litt Efi Arazi bereits seit längerer Zeit an der Alzheimer-Krankheit. Der Unternehmer wird im Bericht als „Vater der israelischen High-Tech-Industrie“ bezeichnet. Er wurde in Jerusalem geboren und studierte nach dem Militärdienst am Massachusetts Institute of Technology.

Efi Arazi ist in der Druckindustrie vor allem als Gründer der Firmen Scitex und Electronics for Imaging (EFI) bekannt. Scitex wurde bereits 1968 als „Scientific Technology“ als Hersteller für den Textilbereich gegründet. Die Firma wandelte sich ab den 1980er Jahren in ein weltweit agierendes Unternehmen in der Druckindustrie.

1988 verließ Efi Arazi den heute nicht mehr existierenden Anbieter Scitex und gründete Electronics for Imaging. EFI ist inzwischen ein internationaler Anbieter von verschiedenen Technologien, Dienstleistungen und Produkten wie digitale Frontend-Server, Inkjet-Druckmaschinen, sowie Software für Workflows, Web-to-Print und Geschäftsautomatisierung.

Efi Arazi hat als erfolgreicher Gründer und Unternehmer die Druckindustrie über Jahrzehnte mitgeprägt. (aoe)
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein? Bestellen Sie jetzt den Newsletter von Druck & Medien!