Please wait...
News / Es muss nicht immer Papier sein
27.04.2017  Wirtschaft
Es muss nicht immer Papier sein
KBA erzielt mittlerweile fast ein Drittel des Umsatzes außerhalb des klassischen Bogen- und Rollenoffsetdrucks. Auch Reifen werden mit Technik von KBA-Metronic heißgeprägt.
Für die speziellen Anforderungen bei der Reifenkennzeichnung in der Produktion hat KBA-Metronic das Heißprägesystem "hpd System moto" entwickelt. Dabei stand nach Angaben des Konzerns neben der erforderlichen Zuverlässigkeit die Kostensenkung im Prüf- und Montageprozess im Vordergrund. 

Für die Markierung liefert der Kennzeichnungsspezialist die Folien in den gewünschten Farbtönen. Die Markierung besteht in der Regel aus einem vollflächigen, farbigen Punkt mit einem Durchmesser von bis zu 15 Millimeter. Alternativ können auch Symbole wie Dreieck oder Ring verwendet werden.  Die Integration in diverse Reifenprüfanlagen ist auch bei engen Platzverhältnissen möglich. Neben Heißprägesystemen bietet KBA-Metronic auch Tintenstrahldrucker, die sich in Reifenprüfanlagen integrieren lassen. (kü)
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein? Bestellen Sie jetzt den Newsletter von Druck & Medien!