Please wait...
News / Neue Verpackungslösung
22.03.2013  Wirtschaft
Neue Verpackungslösung
Klingele stellt die Verpackungslösung "Fast Fix" vor. Das System besteht aus einer Wellkiste und Einleger-Zuschnitten. Füllstoffe sollen so überflüssig werden.
Der Anwender benötigt für die Höhenfixierung kein Füllmaterial mehr, um das Transportgut in einem Karton zu fixieren und vor Transportschäden zu schützen. In der Bilanz nach dem Einsatz von rund 30.000 Verpackungseinheiten sprechen Testkunden von etwa 30 Prozent Zeitersparnis am Packtisch. Das bedeutet zugleich weniger Kosten. Wirtschaftlich relevant seien zudem die Einsparung des Füllmaterials sowie der Aufwand für dessen Transport und Lagerung.

Fast Fix besteht aus recyceltem Altpapier und repräsentiert so eine Einstofflösung. Nach der Bestückung der Wellkiste mit dem Transportgut wird ein speziell geformter und gefalzter Zuschnitt mit flexibler Eintauchtiefe eingelegt. Beim Schließen des Kartons entwickelt die Geometrie des Einlegers gemeinsam mit den Deckelklappen automatisch ihre Stabilisierungsfunktion für das Transportgut. Im Innern des Kartons entsteht dabei eine Zweiteilung, die zusätzlich eine Trennung von Packgut und Begleitpapieren schafft. (kü)
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein? Bestellen Sie jetzt den Newsletter von Druck & Medien!