Please wait...
News / Verpackungsdrucker zu Gast in Radebeul
06.03.2013  Wirtschaft
Verpackungsdrucker zu Gast in Radebeul
Ende Februar dieses Jahres waren Verpackungsdrucker aus Großbritannien und Südkorea im KBA-Werk Radebeul. Sie informierten sich über Trends bei Druck und Veredelung von Kartonagen.
Darunter befanden sich Vertreter internationaler Verpackungskonzerne wie Chesapeake, aber auch solche, die bisher noch keine Technik von KBA im Einsatz hatten. Die erste von Marketingleiter Jürgen Veil moderierte Druckdemonstration fand an einer Sechsfarbenmaschine Rapida 145 mit Lackwerk statt. Die Maschine produzierte mit Leistungen bis zu 17.000 Bogen in der Stunde auf Bedruckstoffen mit 250 und 600 g/qm.

Die folgenden Druckdemos erfolgten auf einer höher gesetzten Rapida 106 mit sechs Farbwerken und Lackturm. Produziert wurde zunächst  bei voller Maschinenleistung mit einem GD2-Karton mit 350 g/qm. Danach wurde ein fast 1 mm starker Displaykarton mit 13.000 Bogen in der Stunde bedruckt und im Drip-off-Verfahren veredelt.

Ein Höchstmaß an Veredelung sahen die Fachleute an einer Sechsfarben-Rapida 106 mit Doppellack-Ausstattung und Cold Foiler für die Kaltfolienveredelung im Inline-Prozess. Nach einem einfachen Lackierauftrag wurde bei der Produktion einer Faltschachtel für Haarcolorationen mit fünf Farben und Dispersionslackierung zusätzlich mit Kaltfolie veredelt. (kü)
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein? Bestellen Sie jetzt den Newsletter von Druck & Medien!