Please wait...
News / Aus für Virtu
25.04.2017  Wirtschaft
Aus für Virtu
Nach gut zwei Jahren beendet Wifag-Polytype sein Engagement im Bereich Large-Format-Printing. Der Virtu-Produktionsstandort in Fribourg wird geschlossen, elf Mitarbeiter sind betroffen.
Die Wifag-Polytpye-Gruppe gibt laut eines Berichts der "Freiburger Nachrichten" ihr LFP-Geschäft mangels Rentabilität auf. Am Produktionsstandort der Großformat-Flachbettsysteme der Virtu-Serie im schweizerischen Fribourg sollen elf Mitarbeiter die Kündigung erhalten haben.

Erst 2010 hatte die Polytype AG in Fribourg von Spühl das Virtu-Unternehmen übernommen. Zur drupa 2012 führte Polytype das Virtu-Flaggschiff Quantum in den Markt ein. (ila)
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein? Bestellen Sie jetzt den Newsletter von Druck & Medien!