Please wait...
News / Patentverkauf kurz vor Abschluss?
07.12.2012  Wirtschaft
Patentverkauf kurz vor Abschluss?
Wie aus einem Bericht des Wall Street Journal hervorgeht, interessiert sich ein nicht näher genanntes Bieterkonsortium für die Kodak-Patente. Dabei soll ein Erlös von mehr als 500 Millionen US-Dollar in Aussicht stehen.
Zusammen mit den 793 Millionen US-Dollar, die sich Kodak im November von einer Investorengruppe als Kredit sichern konnte, hätte der Hersteller den für einen finanziellen Neustart notwendigen Betrag erreicht. Ein Patent-Erlös von mehr als 500 Millionen US-Dollar ist wichtig, denn nur dann erhält das Unternehmen die Finanzspritze einer Investorengruppe rund um die Banken UBS und JP Morgan Chase.

Noch ist der Patent-Verkauf nicht abgeschlossen. Die nicht-offiziellen Angaben sollen von mit dem Vorgang vertraute Personen stammen.

Kodak hatte sich für seine Patente aus dem Digitalfoto-Bereich zuerst einen Verkaufserlös von 2,6 Milliarden US-Dollar erhofft. Doch der erwartete Bieterstreit zwischen Apple und Google blieb aus. Der sich jetzt abzeichnende Verkauf der Patente bietet die Grundlage, damit das Unternehmen Anfang 2013 das seit Januar laufende Insolvenzverfahren abschließen kann. (aoe)
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein? Bestellen Sie jetzt den Newsletter von Druck & Medien!