Please wait...
News / Fachprogramm konkretisiert sich
15.11.2012  Wirtschaft
Fachprogramm konkretisiert sich
In rund vier Monaten beginnt in Düsseldorf die nächste Messe Digimedia. Das Fachprogramm wird Trendtalks, Vorträge, einen Themenpark rund um nachhaltige Medienproduktion, Seminare und Workshops, Netzwerktreffen sowie Events umfassen.
Der Printhouse Talk des Verbandes und der Akademie Druck und Medien Nord-West e.V geht in die zehnte Runde. Wie schon zur Premiere2011 werden auf dem Messestand von Akademie Druck + Medien Nord-West, Bundesverband Druck und Medien sowie der Print Xmedia-Beratungsgesellschaften Druck- und Medienprodukte präsentiert.

Unter dem Stichwort "Trendbox" können sich Unternehmen über aktuelle Entwicklungen anhand von konkreten Beispielen aus der Praxis informieren und die Produkte auch direkt ausprobieren. Abgerundet wird das Programm der Druck-Verbände mit Vorträgen zu folgenden Themen: "Neue Geschäftsmodelle implementieren – Stolpersteine und Hindernisse erfolgreich umschiffen", "Herausforderung Digitaldruck – Die Technik steht und was macht der Vertrieb?", "Strategiefindung, -entwicklung und -umsetzung: Wie die Druck- und Medienindustrie dieses wichtige Instrument zur Unternehmensführung verkennt".

Schon zum dritten Mal in Folge präsentiert das Forum Corporate Publishing seinen jährlichen "Solutions Day" bei der Messe Düsseldorf. Um multimediale und digitale Innovationen geht es auch beim Digimedia-Programm der Akademie des Deutschen Buchhandels/E-Publishing Academy. Die Buchakademie bietee an allen drei Messetagen ein Konferenzprogramm zu aktuellen Themen rund um digitale Innovationen in der Publishing-Branche an. Die jeweils dreistündigen Seminare richten sich an Fach- und Führungskräfte aus Verlagen und Medienunternehmen sowie an Vertreter der Digital- und Druckindustrie.

Die Digimedia findet vom 10. bis zum 12. April 2013 in Düsseldorf statt. (kü)
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein? Bestellen Sie jetzt den Newsletter von Druck & Medien!