Please wait...
News / Teurer Aufbau der Online-Druck-Sparte
23.04.2017  Wirtschaft
Teurer Aufbau der Online-Druck-Sparte
Die Cewe Color-Holding hat beim Umsatz in den ersten drei Quartalen um sechs Prozent zugelegt und konnte das saisonbedingte Erlösminus auf 0,3 Millionen Euro reduzieren. Viel Geld floss in den Aufbau der Online-Druck-Sparte.
Der Umsatz von Cewe Color stieg in den ersten drei Quartalen um sechs Prozent auf 326,5 Millionen Euro (Vorjahr: 308,1 Millionen Euro). Insgesamt erzielte der Konzern Quartalerlöse vor Steuern von 7,1 Mio. Euro und liegt damit nach drei Quartalen kumuliert - bedingt durch saisonale Effekte - nur noch mit 0,3 Millionen Euro im Minus (Vorjahr 4,4 Millionen Euro).

Erlöse in den etablierten Segmenten Fotofinishing (8,5 Mio. Euro) und Einzelhandel (0,4 Millionen Euro) subventionieren dabei die Verluste der noch jungen Online-Druck-Sparte (Minus 1,8 Millionen Euro). Darin enthalten sind laut Unternehmensangaben Marketing-Investitionen in Höhe von 3,4 Millionen Euro für das neue Geschäftsfeld Online Druck.

"Unsere neue Online-Druckmarke Cewe-Print positionieren wir derzeit intensiv im Markt und finanzieren den Markenaufbau bewusst aus den Gewinnen des etablierten Fotofinishing-Geschäfts. Damit schaffen wir die Voraussetzung für zukünftiges Wachstum in einem äußerst attraktiven Segment, in dem wir erheblich von unseren Größenvorteilen und der Kraft unserer Marke profitieren werde", so der Vorstandsvorsitzende Rolf Hollander.

Nach dem dritten Quartal bekräftigt der Vorstand der Holding die Ziele für das Geschäftsjahr 2012, in dem vor allem das vierte Quartal aufgrund des Weihnachtsgeschäfts für ein kräftiges Umsatz- und Ertragswachstum sorgen dürfte. Zum ersten Mal in der gut 51-jährigen Geschichte des Unternehmens soll der Umsatz 2012 über 500 Millionen Euro klettern (2011: 469 Millionen Euro). Das Unternehmen rechnet damit, einen EBIT in einer Bandbreite von 27 bis 33 Millionen Euro zu erwirtschaften. (ila)
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein? Bestellen Sie jetzt den Newsletter von Druck & Medien!