Please wait...
News / Neue Gesellschafter übernehmen
28.04.2017  Wirtschaft
Neue Gesellschafter übernehmen
Zweieinhalb Monate nach dem Insolvenzantrag erhält das Druckhaus Berlin-Mitte eine neue Gesellschafterstruktur. Rund Zweidrittel der Arbeitsplätze konnten gesichert werden. Beide Produktionsstandorte bleiben erhalten.
Als neue Gesellschafter übernehmen die Unternehmerfamilie Lind, die Produktions-Agentur Lieblingsdrucker – mit dem Netzwerk Marienburg, der Internet-Unternehmer Gi-Yong Choi mit seinem Portal "flyer.de" und die Unternehmensberatung Per Puls die Verantwortung für die Fortführung der Geschäfte bei Druckhaus Berlin-Mitte und lösen die alte Gesellschafterstruktur ab.

Zum Neustart des Druckhaus Berlin-Mitte am 2. November 2012 sagte Geschäftsführer Martin Lind: "Mit Unterstützung unserer neuen Berliner Gesellschafter, werden wir die bekannten Stärken des Druckhaus, wie Zuverlässigkeit, Service und Nachhaltigkeit, mit den Möglichkeiten des Online-Vertriebs ergänzen. So sollen unsere Kunden in Zukunft die Vorteile einer konsequent umweltschonenden Printproduktion mit der Online-Bestellung für Standardproduktionen verbinden können. Gleichzeitig werden wir unseren Kunden weitere Möglichkeiten der Vernetzung, zur Steuerung ihrer Druck- und Medienproduktion bieten. Unser Dank gilt allen Kunden und Lieferpartnern, die sowohl während der vorläufigen Insolvenz, als auch für das neue Unternehmen ihre Unterstützung bekundet haben. Wir sind sicher, dass wir mit der Neuaufstellung des Druckhaus Berlin-Mitte eine nachhaltig, tragfähige Lösung gefunden haben, mit der wir den Herausforderungen eines sich wandelnden Druck- und Medienmarktes gewachsen sind."

Mit der branchengestützten Management-Buy-Out-Lösung werden die beiden Standorte mit ihren 65 Arbeitsplätzen (vor der Insolvenz rund 90) und drei Ausbildungsplätzen sowie die Vollstufigkeit und das Umweltprofil des Druckhauses erhalten. Auch das Informationszentrum für nachhaltige Printproduktion, wird unter Leitung von Dieter Ebert fortgeführt. Hier sollen in Zukunft Ergänzungen über die Online-Plattform geboten werden. (kü)
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein? Bestellen Sie jetzt den Newsletter von Druck & Medien!