Please wait...
News / Neue UV-Farbe für den Bogendruck
04.04.2012  Wirtschaft
Neue UV-Farbe für den Bogendruck
Die Huber Group hat die neue UV-Bogenoffsetdruckfarbe New V Pack MGA entwickelt. Dabei handelt es sich um eine migrationsarme Farbe.
Die Farbe ist bereits im ungehärteten Zustand migrationsarm und soll daher die sichere Herstellung von Lebensmittelverpackungen, selbst dann garantieren, wenn die UV-Strahler nicht mehr die volle Strahlerleistung abgeben.

Die neuen Druckfarben sind speziell für die Herstellung von Lebensmittelprimärverpackungen rezeptiert und berücksichtigen unter anderem die Rahmenverordnung (EG) Nr. 1953/2004 und die Schweizer Bedarfsgegenständeverordnung SR 817.023.21. Der ausgehärtete Farbfilm der New V Pack MGA enthält ausschließlich Bestandteile, die nicht migrieren, oder migrierfähige Bestandteile, die für den Kontakt mit Lebensmitteln bewertet sind. Die Farben sind so formuliert, dass im verpackten Lebensmittel die stoffspezifischen Migrationsgrenzwerte für die bewerteten Stoffe auch im schlimmsten Fall aufgrund der enthaltenen begrenzten Mengen nicht überschritten werden können.

Die neue Farbserie eignet sich im UV-Offsetdruck sowohl für den Einsatz auf Papier und Karton als auch für den UV-Buchdruck mit Inline-Corona-Vorbehandlung. Nicht saugende Bedruckstoffe sollten jedoch vorab getestet werden. Es ist ebenso möglich, Heißfolienprägungen mit den neuen UV-Farben durchzuführen. Zur Verfügung stehen neben den vier Skalenfarben CMYK, Sonderfarben von Mischstationen, CRS-Grundfarben für Mischsysteme, sowie Pantone-Grundfarben. UV-Lacke und Metallfarben sollen in Kürze folgen. Die bisher erhältliche MVP-Farbserie wird mit der Neueinführung auf New V Pack MGA umgestellt. (kü)
Sie wollen immer auf dem Laufenden sein? Bestellen Sie jetzt den Newsletter von Druck & Medien!