Branchenforum mit Klaus Töpfer

Der Bundesverband Druck und Medien veranstaltet am 10. Mai dieses Jahres auf der drupa sein Branchenforum. Keynote-Sprecher ist Klaus Töpfer, früherer Bundesumweltminister.

Klaus Töpfer

Das Branchenforum 2012 des Bundesverbandes Druck und Medien zur drupa in Düsseldorf am 10. Mai 2012 wird sich den Schlüsselthemen Nachhaltigkeit, Energie und Klimaschutz widmen. Keynote-Sprecher des Abends ist Klaus Töpfer, Bundesumweltminister a.D., langjähriger Direktor des UN-Umweltschutzprogramms UNEP und Exekutivdirektor des Institute for Advanced Sustainability Studies, Potsdam.

Eine nachhaltige Energiepolitik gehört zu den besonderen Herausforderungen der Zukunft. Wie lässt sich die Energiewende meistern? Wie kann Investitionssicherheit geschaffen werden? Wie lassen sich Wettbewerbsverzerrungen oder Überforderungen von Unternehmen vermeiden? Wie müssen sich Unternehmen heute in Bezug auf ihre Strategien, Prozesse und Kulturen umgestalten? Und raus aus der Nische: Wie wird Nachhaltigkeit für Verbraucher und Kunden attraktiv?

 

Mit diesen Fragen beschäftigt sich auch die anschließende Diskussionsrunde mit Klaus Töpfer, Werner Drechsler, Geschäftsführer des Druckstudios Düsseldorf, Hartmut Wurster, UPM, Augsburg, sowie Christa Liedtke, Leiterin Forschungsgruppe Nachhaltiges Produzieren und Konsumieren, Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie.

Moderiert wird der Abend Antje Höning von der "Rheinischen Post". Zu der Leitveranstaltung in Kooperation mit der WGZ Bank AG und der DZ Bank AG, der "Rheinischen Post" und der Messe Düsseldorf werden circa 300 nationale und internationale Gäste aus Politik und Wirtschaft erwartet.  

Anmeldungen zu der kostenlosen bvdm-Veranstaltung zur drupa sind möglich unter www.bvdm-online.de, oder js@remove-this.bvdm-online.de. Beginn ist um 18.30 Uhr im Congress Center Süd, Raum 3, der Messe Düsseldorf. Ab 20 Uhr ist ein Get-together geplant. (kü)

Zurück

Kommentare zu diesem Beitrag 0

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben